2. Platz Wintersünden Turnier Paderborn

  • Veröffentlicht am: 10 April 2016
  • Von: Markus Schliffka

Heute waren 6 Rebellen und "Pickup-Birte" (besten Dank nach Bielefeld) auf dem "Wintersünden"-Indoor Turnier der
7 Todsünden aus Paderborn.
Unter den 8 angetretenen Teams waren neben den Gastgebern noch die Indis und UltimAGE aus Münster, die Colibris aus Köln, Frisbee Family aus Düsseldorf, Funatics Refugees aus Hannover und unsere Nachbarn Torpedo Phoenix aus Dortmund.

Es war von Beginn an ein spannendes Turnier für die Rebellen, da die meisten Punkte hart umkämpft waren und die Spiele fast immer sehr knapp entschieden wurden.
Die Vorrunde schlossen wir mit 2 Siegen gegen die Gastgeber und Torpdeo Phoenix sowie einer knappen Niederlage gegen InDISCutabel mit Platz 1ab. Nun ging es in die Platzierungsspiele.

Im ersten spielten wir gegen die sehr junge Mannschaft aus Köln. Hier waren wir aufgrund unserer physischen Überlegenheit klar vorne, die Jugend konnte uns jedoch trotz allem den einen oder anderen Punktgewinn recht schwer machen und erzielte auch selbst ein paar Punkte durch wirklich schön kombinierte Spielzüge. Respekt vor dieser Leistung!

Im abschließenden Spiel um Platz 1 mussten wir wieder gegen die münsteraner Indis ran. Es war von Beginn an ein Spiel, indem sich die Teams nichts schenkten, es gab nie eine klare Führung für eine Seite. Bei einem Spielstand von 8:8 gingen die Münsteraner durch einen Fehler der Rebellen in Führung und errungen sich somit den vedienten Turniersieg. Gratulation an InDISCutabel! Wir freuen uns schon auf unser kommendes Freundschaftsspiel - da gibt's die Hucke voll! :-P

Besten Dank an die 7 Todünden für den schönen und gut organisierten Turniertag, wir kommen gerne wieder!